Fleißige Helfer bringen Festgelände auf Vordermann

Die Vorbereitungen fürs Kreisschützenfest laufen auf Hochtouren.
Damit die Festzelte auf der Veischedewiese auf flachem Boden stehen, wurden die Standorte eingeebnet. Bei dem Arbeitseinsatz wurde auch das Ufer zwischen Festwiese und Schießanlage am Ehrenmal ein wenig begradigt, ebenso die Büsche entlang der Veischede von störenden Ästen befreit. Gleichzeitig wurde auch der Schützenplatz auf Vordermann gebracht.

Hier wird beim großen Festzug am Sonntagnachmittag die Tribüne für die Ehrengäste stehen, an der die Schützen mit ihren Majestäten und Hofstaat aus 76 Vereinen des Kreises Olpe vorbeimarschieren.

Das Gelände musste teilweise eingeebnet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.