Vögel fürs Königsschießen

 
Die hölzernen Vögel sind bereit für für das Kreisschützenfest. Gefertigt wurden die majestätischen Adler in der Schreinerei Lingemann, um das königliche Aussehen kümmerte sich Malermeister Johannes Jung.

Und weil sie die einzigen sind, die die Schwachstellen von Schützenvögeln kennen, haben Peter Lingemann und Johannes Jung natürlich schon einmal den Königsvogel von der Stange geholt. Peter (links) war 2011 König von Grevenbrück und Johannes Jung schoss 2013 in Kirchveischede den Vogel ab.

Die beiden Königsvögel werden bis zum Kreisschützenfest in ihrer vollen Pracht im Schaufenster des ehemaligen Quelle-Shops in Grevenbrück ausgestellt (Kölner Straße 21).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.